• Zielgruppen
  • Suche
 

Lehrveranstaltungsübersicht Wintersemester 2014/2015

Bachelor

Volkswirtschaftslehre III

Makroökonomische Theorie (70186)

Mo. 14:30 - 16:00 in VII-201 und Do. 09:15 - 10:45 in VII-201 (Gruppe 1)Gassebner
Mi. 12:45 - 14:15 in VII-002 und Mi. 14:30 - 16:00 in VII-002 (Gruppe 2)Gassebner

Inhalt:

Gütermarkt, Geld- und Finanzmärkte, IS-LM-Modell, Arbeitsmarkt, AS-AD-Modell, Phillipskurve, Inflation, Lange Frist, Politik.

Literatur:

Blanchard, O. und G. Illing (2014) Makroökonomie, 6. aktualisierte Auflage München usw.

Volkswirtschaftslehre VI

Übung zu Arbeitsökonomik - Introductory Labour Economics (70093)

BlockveranstaltungKiss

Inhalt:

siehe Vorlesungsunterlagen

Literatur:

siehe Vorlesungsunterlagen

Bemerkungen:

Die Veranstaltung findet geblockt am 17.01. und 31.01., jeweils von 09:00 bis 18:30 Uhrstatt. Raum wird rechtzeitig bekanntgegeben

Arbeitsökonomik - Introductory Labour Economics (70194)

Mi. 18:15 - 19:45 in VII-201Puhani, Schäfer

Inhalt:

  • Overview of the Labor Market
  • Labor Supply
  • Labor Demand
  • Labor MarketEquilibrium
  • Compensating Wage Differentials
  • Human Capital.

Literatur:

  • Borjas, G. (2013) Labor Economics, 6th edition, Boston et al.: McGraw-Hill.

Bemerkungen:

This course is taught partly in English and partly in German. The examcan be answered in eitherEnglish or German.

Arbeitsökonomik

Bachelor- und Master-Kolloquium (171508)

BlockveranstaltungPuhani

Inhalt:

Die Betreuung erfolgt themenbezogen auf individueller Basis.

Seminar zur Arbeitsökonomik (171517)

BlockveranstaltungPuhani

Inhalt:

Seminar. Themen und Details werdenauf unserer Internetseite rechtzeitig bekannt gegeben.

Bemerkungen:

Voraussetzung: Grundkenntnisse in Statistik. Veranstaltungsart: Blockseminar während des Semesters; der genaue Termin wird in der Vorbesprechung festgelegt. Leistungsnachweis: Seminararbeit (in englischer oder deutscher Sprache, ca. 12 Seiten + maximal 5 Seiten Anhang), Vortrag (20 min) sowie aktive Teilnahme am Blockseminar. Nähere Informationen werden rechtzeitig auf unserer Internetseitebekannt gegeben.

Bildungsökonomik / Arbeitsökonomik II (171551 / 171521)

Mo. 12:45 - 14:15 in I-342Schnitzlein

Inhalt:

Ausgangspunkt der Vorlesung ist die empirische Beobachtung eines positiven Zusammenhangs zwischen Bildung und Einkommensniveau. Ausgehend von dieser Beobachtung werden verschiedene theoretische Modelle (u.a. die Arbeiten von Gary Becker) vorgestellt und diskutiert, die eine Erklärung dieses Phänomens bieten. Im weiteren Verlauf wird die Frage geklärt, ob dieser positive Zusammenhang als kausaler Effekt interpretiert werden kann. In der Vorlesung werden ebenfalls nicht monetäre Renditen von Bildung (z.B. auf Gesundheit) diskutiert. Ebenso werden Fragen im Bereich der Bildungsproduktion und Bildungsfinanzierung theoretisch und empirisch thematisiert.

Literatur:

Literatur wird in der ersten Lehrveranstaltung bekannt gegeben.

 

Bemerkungen:

Hinweis: Es kann nur eine Belegnummer zur Prüfung angemeldet werden.

Bachelor-Studierende WiWi und Master-Studierende WiIng, die das Vertiefungsfach Arbeitsökonomik gewählt haben, werden für das Pflichtmodul "Arbeitsökonomik II" über die Belegnummer 171551 automatisch zur Prüfung angemeldet.

Bachelor-Studierende WiWi und Master-Studierende WiIng, die das Pflichtmodul "Arbeitsökonomik II" im Rahmen des Vertiefungsfachs Arbeitsökonomik bereits erfolgreich absolviert haben, können über die Belegnummer 171521 "Bildungsökonomik" die Prüfung als fakultatives Modul anmelden, wenn Sie nicht bereits in der Vergangenheit Leistungspunkte über diese Belegnummer erworben haben.

Master-Studierende WiWi können über die Belegnummer 171521 "Bildungsökonomik" die Prüfung anmelden, wenn Sie nicht bereits in der Vergangenheit Leistungspunkte über diese Belegnummer erworben haben.

Inequality, Poverty, and Public Policy (171522)

BlockveranstaltungToft

Inhalt:

This course provides an introduction to the empirical analysis of income distribution with particular emphasis on the practical application of theoretical and statistical concepts and on the principles of data analysis. The advantages and disadvantages of different empirical methods, the properties of different inequality and poverty measures, and the basis and significance of different international and German data sets are treated. The role of different income sources and the redistributive effects of government taxes and transfers will be treated in some detail. Throughout the course, concepts will be illustrated with examples of recent international trends in the development of inequality and poverty.

Literatur:

to be announced

Bemerkungen:

This course takes place on October25th, November 8th, November 22nd and December 6th10:00 to 17:00, room: II-013.This course is taught in English. You can answer the exam questionsin German or English.

Seminar zur Bildungsökonomik (171527)

BlockveranstaltungSchnitzlein

Inhalt:

Seminar. Themen und Details werden auf unserer Internetseite rechtzeitig bekannt gegeben.

Bemerkungen:

Voraussetzung: Grundkenntnisse in Statistik. Veranstaltungsart: Blockseminar während des Semesters; der genaue Termin wird in der Vorbesprechung festgelegt. Leistungsnachweis: Seminararbeit (in englischer oder deutscher Sprache, ca. 12 Seiten + maximal 5 Seiten Anhang), Vortrag (20 min) sowie aktive Teilnahme am Blockseminar. Nähere Informationen werden rechtzeitig auf unserer Internetseite bekannt gegeben.

Labour and Development (171552 / 172852)

Do. 16:15 - 17:45 in I-442Leckcivilize

Inhalt:

Labour markets in Developing countriesThis course aims to introduce the students to theoretical models and empirical researches on labour market in developing countries ranging from middle-income countries mostly in Asia, Eastern Europe and Latin America to low-income countries in Sub-Saharan Africa. It will discuss the similarities and differences in the frameworks used to analyse labour markets between developed and developing economies. Some of these topics (such as family enterprises, surplus labour, geographical mobility, health/nutrition effects on productivity) receive greater attention in developing economies context due to their greater role on the labour market outcomes. Others might have been considered extensively for both developing and developed economies but with some different approaches and results, for example, determinants of schooling and labour market returns to human capital.

Literatur:

To be announced

Bemerkungen:

This course is taught in English. You can answer the exam questions only in English.

Einführung in die empirische Wirtschaftsforschung mit Stata (171559 / 172459)

Mi. 11:00 - 12:30 in I-233Puhani, Straub

Inhalt:

Lernziele:

  • Sicherer Umgang mit einem der bekanntesten Ökonometrieprogramme
  • Interpretation der Ergebnisse verschiedenerökonometrischer Verfahren
  • Planung und Durchführung eigenständiger empirischer Analysen
  • Kennenlernen des sozioökonomischen Panels (SOEP)

Themen:

  • Einführung in das Ökonometrieprogramm STATA
  • Erstellen und Verändern von Variablen und Graphiken
  • Einführung in das Arbeiten mit dem Sozio-ökonomischen Panel
  • Beschreibung von Verteilungen
  • Nichtparametrische Regression
  • Das einfache und das multiple lineare Regressionsmodell
  • Regressionsanalyse für zensierte und kategoriale abhängige Variablen
  • Lineare Paneldatenmodelle.

Literatur:

  • Cameron, A.C. und Trivedi, P.K. (2009) Microeconometrics Using Stata.
  • Kohler, U. und F. Kreuter (2008) Datenanalyse mit Stata, 3. Auflage.
  • Mitchell, Michael N. (2012) A Visual Guide to Stata Graphics, 3. Auflage.
  • www.diw.de/soep/

Bemerkungen:

Zum Erwerb der Leistungspunkte wird eine eigenständige empirische Analyse in Form einer Hausarbeit erwartet. Hierbei werden verschiedene Themen vergeben, die von den Teilnehmern selbstständig bearbeitet werden sollen. Die einzelnen Themen werden in der Veranstaltung bekannt gegeben. Die hierfür benötigten Daten werden bereitgestellt.

Aufbau der Arbeiten: Einführung in die Thematik und die zugrunde liegenden Überlegungen, Dokumentation des Programms (zusätzlich als Datei bereitstellen), Dokumentation der Ergebnisse und Interpretation der Ergebnisse.

Entwicklungs- und Umweltökonomik

Labour and Development (172852 / 171552)

Do. 16:15 - 17:45 in I-442Leckcivilize

Inhalt:

Labour markets in Developing countriesThis course aims to introduce the students to theoretical models and empirical researches on labour market in developing countries ranging from middle-income countries mostly in Asia, Eastern Europe and Latin America to low-income countries in Sub-Saharan Africa. It will discuss the similarities and differences in the frameworks used to analyse labour markets between developed and developing economies. Some of these topics (such as family enterprises, surplus labour, geographical mobility, health/nutrition effects on productivity) receive greater attention in developing economies context due to their greater role on the labour market outcomes. Others might have been considered extensively for both developing and developed economies but with some different approaches and results, for example, determinants of schooling and labour market returns to human capital.

Literatur:

To be announced

Bemerkungen:

This course is taught in English. You can answer the exam questions only in English.

Ökonometrie und Statistik

Einführung in die empirische Wirtschaftsforschung mit Stata (172459 / 171559)

Mi. 11:00 - 12:30 in I-233Puhani, Straub

Inhalt:

Lernziele:

  • Sicherer Umgang mit einem der bekanntesten Ökonometrieprogramme
  • Interpretation der Ergebnisse verschiedenerökonometrischer Verfahren
  • Planung und Durchführung eigenständiger empirischer Analysen
  • Kennenlernen des sozioökonomischen Panels (SOEP)

Themen:

  • Einführung in das Ökonometrieprogramm STATA
  • Erstellen und Verändern von Variablen und Graphiken
  • Einführung in das Arbeiten mit dem Sozio-ökonomischen Panel
  • Beschreibung von Verteilungen
  • Nichtparametrische Regression
  • Das einfache und das multiple lineare Regressionsmodell
  • Regressionsanalyse für zensierte und kategoriale abhängige Variablen
  • Lineare Paneldatenmodelle.

Literatur:

  • Cameron, A.C. und Trivedi, P.K. (2009) Microeconometrics Using Stata.
  • Kohler, U. und F. Kreuter (2008) Datenanalyse mit Stata, 3. Auflage.
  • Mitchell, Michael N. (2012) A Visual Guide to Stata Graphics, 3. Auflage.
  • www.diw.de/soep/

Bemerkungen:

Zum Erwerb der Leistungspunkte wird eine eigenständige empirische Analyse in Form einer Hausarbeit erwartet. Hierbei werden verschiedene Themen vergeben, die von den Teilnehmern selbstständig bearbeitet werden sollen. Die einzelnen Themen werden in der Veranstaltung bekannt gegeben. Die hierfür benötigten Daten werden bereitgestellt.

Aufbau der Arbeiten: Einführung in die Thematik und die zugrunde liegenden Überlegungen, Dokumentation des Programms (zusätzlich als Datei bereitstellen), Dokumentation der Ergebnisse und Interpretation der Ergebnisse.

Master

Methodenmodul

Angewandte Ökonometrie (173010)

Mi. 09:15 - 10:45 in VII-002Leckcivilize, Puhani

Inhalt:

  1. Introduction
  2. Linear Regression (OLS): multiple regression, goodness-of-fit, hypothesis testing
  3. Generalizations and Applications of theLinear Model
  4. Causality
  5. Instrumental Variables and Regression Discontinuity Design
  6. Difference-in-Differences and Panel-Data Models

Literatur:

  • Angrist, J. D. andPischke, J. S. (2008).Mostly harmless econometrics: An empiricist's companion. Princeton university press.
  • I Heij, C., de Boer, P., Franses, P. H., Kloek, T., and van Dijk, H. K. (2004). Econometric Methods with Applications in Business and Economics, Oxford University Press.
  • I Stock, J.H. and Watson, M.W. (2003). Introduction to Econometrics. Eddison Wesley.

Bemerkungen:

Die Klausur kann auch in deutscher Sprache beantwortet werden.

Tutorium zu Angewandte Ökonometrie (173011)

BlockveranstaltungKiss

Inhalt:

see lecture notes

Literatur:

see lecture notes

Bemerkungen:

this course takes place on January 10thand January 24th, 9:00 to 18:30, room TBA

Promotionsstudium

 

Applied Econometrics (Empirische Wirtschaftsforschung) (77006)

BlockveranstaltungKruse

Inhalt:

Econometric time series modelling.

Bemerkungen:

For the latest course information please visit Stud.IP.

Forschungsveranstaltungen

 

Forschungsseminar (77777)

Mi. 14:30 - 16:00 in Sonstiger RaumPuhani

Inhalt:

Im Forschungsseminar stellen Professoren, Mitarbeiter und Doktoranden der Fakultät ihre Arbeiten zur Diskussion. Das Forschungsseminar findet wöchentlich statt.

Bemerkungen:

Ein Aushang sowie die Internet-Seite »Forschung« informieren ab Vorlesungsbeginn über Termine, Referenten und Vortragsthemen.

Development Economics Colloquium (77781)

Mi. 16:15 - 17:45 in III-115Gassebner, U. Grote, M. Hübler, Menkhoff, Puhani, Steiner, Wagener, Waibel

Inhalt:

Researchers present their recent work on the empirical dimensions and theoretical aspects of development economics.