• Zielgruppen
  • Suche
 

Lehrveranstaltungsübersicht Sommersemester 2011

Bachelor

Arbeitsökonomik

Bevölkerungsökonomik / Population Economics (171516 / 71516 / 72056)

 Do. 12:30 - 14:00 in I-332von Haaren, Puhani

Kreditpunkte:

4 (Vorlesung mit 2 SWS), Klausur, Prüfer: Prof. Dr. Puhani

Inhalt:

Die Veranstaltung behandelt ausgewählte Themen aus den Bereichen familiärer Entscheidungen und der Erwerbstätigkeit (insbesondere von Frauen). In vielen industrialisierten Ländern (so auch in Deutschland) beobachten wir in den letzten Jahrzehnten das Phänomen, dass die Erwerbsbeteiligung der Frauen relativ niedrig ist, zugleich aber auch wenige Kinder geboren werden. Ein Bestreben der aktuellen Familienpolitik ist es, diese Situation durch geeignete Maßnahmen zu verändern, mit dem Ziel, die Fertilität zu erhöhen. Unter anderem soll dabei die Vereinbarkeit von Familie und Beruf erleichtert werden. In diesem Zusammenhang gilt es, die Wirksamkeit von Maßnahmen wie Elternzeit, Erziehungsgeld oder Kinderbetreuungseinrichtungen zu diskutieren. Ferner sollen in dieser Veranstaltung berufliche und familiäre Entscheidungen von Frauen analysiert werden, wobei auch Rückwirkungen von familiären Entscheidungen auf den Arbeitsmarkterfolg zu beachten sind. Darüber hinaus werden weitere Determinanten des Erfolgs von Frauen auf dem Arbeitsmarkt untersucht.

Literatur:

Übersichtsartikel: Hotz, V. J., J. A. Klerman und R. J. Willis (1997): The Economics of Fertility in Developed Countries, in M. R. Rosenzweig und O. Stark (Hrsg.): Handbook of Population and Family Economics, Elsvier Science.

Weitere Literatur wird auf der Internetseite des Instituts sowie in der ersten Vorlesung bekanntgegeben.

Seminar zur Arbeitsökonomik (171517 / 71517)

 BlockveranstaltungPuhani

Kreditpunkte:

4 (Seminar mit 2 SWS), Seminarleistung, Prüfer: Prof. Dr. Puhani

Inhalt:

Seminar. Themen und Details werden auf unserer Internetseite rechtzeitig bekannt gegeben.

Bemerkungen:

Voraussetzung: Grundkenntnisse in Statistik. Teilnehmerzahl: ca. 15. Themenvergabe: Details werden auf unserer Internetseite rechtzeitig bekannt gegeben. Veranstaltungsart: Blockseminar während des Semesters; der genaue Termin wird in der Vorbesprechung festgelegt. Leistungsnachweis: Seminararbeit (in englischer oder deutscher Sprache, maximal 15 Seiten + maximal 7 Seiten Anhang), Vortrag (25 min) und mündliches Korreferat (5 min) sowie aktive Teilnahme am Blockseminar.

Labour Economics I / Arbeitsökonomik I (171554 / 70354 / 71554)

 Fr. 10:00 - 11:30 in I-401Schwiebert

Kreditpunkte:

4 (Vorlesung mit 2 SWS), Klausur, Prüfer: Prof. Dr. Puhani

Inhalt:

  • The Wage Structure
  • Labour Mobility
  • Discrimination
  • Trade Unions
  • Incentive Pay

Literatur:

  • Borjas, G. (2009) Labor Economics, 5th edition, New York et al.
  • Cahuc, P. and A. Zylberberg (2004) Labor Economics, Cambridge, London.
  • Ehrenberg, R. G. and R. S. Smith (2009) Modern Labor Economics, Theory and Public Policy, 10th edition, Boston.
  • Franz, W. (2006) Arbeitsmarktökonomik, 6. Auflage, Berlin.

Bemerkungen:

This course is taught in English. You can answer the exam questions in either English or German.

Studierende, die in der Vergangenheit bei »Arbeitsökonomik I« im Pflichtfach »Allgemeine VWL« unter der Belegnummer 70306 Kreditpunkte erworben haben, können die Veranstaltung nicht erneut im Pflichtfach »Allgemeine VWL« belegen.

Ökonomie der Partizipation (171568 / 71568 / 72168)

 Mi. 08:15 - 09:45 in I-112Meyer

Kreditpunkte:

4 (Vorlesung mit 2 SWS), Mündliche Prüfung, Prüfer: Prof. Dr. Meyer

Inhalt:

  • Das System industrieller Beziehungen in Deutschland
  • Partizipation durch Gewerkschaften
  • Partizipation durch Betriebsräte und Mitbestimmung
  • Individuelle Partizipation und Teamproduktion.

Literatur:

Literatur wird in der ersten Veranstaltung bekannt gegeben.

Bemerkungen:

Es wird aktive Mitarbeit der Studierenden erwartet. Prüfungsleistung ist eine mündliche Prüfung.

Personnel Economics (171571 / 70771 / 71571 / 170771)

 Do. 10:00 - 11:30 in II-013Puhani, Sterrenberg

Kreditpunkte:

4 (Vorlesung mit 2 SWS), Klausur, Prüfer: Prof. Dr. Puhani

Inhalt:

  • Sorting and Investing in Employees
  • Organizational Strategy: Decision Making, Firm Structure, and Individual Job Design
  • Paying for Performance

Literatur:

  • Lazear, E. and M. Gibbs (2009) Personnel Economics in Practice, 2nd Edition, J.Wiley.

Additional literature will be announced during the lecture.

Bemerkungen:

This course is taught partly in English and partly in German. The exam can be taken in either English or German.

Die Veranstaltung kann nicht belegt werden, wenn bereits Kreditpunkt bei 71511/171511 »Personnel Economics« erworben wurden.

Controlling

Personnel Economics (170771 / 70771 / 71571 / 171571)

 Do. 10:00 - 11:30 in II-013Puhani, Sterrenberg

Kreditpunkte:

4 (Vorlesung mit 2 SWS), Klausur, Prüfer: Prof. Dr. Puhani

Inhalt:

  • Sorting and Investing in Employees
  • Organizational Strategy: Decision Making, Firm Structure, and Individual Job Design
  • Paying for Performance

Literatur:

  • Lazear, E. and M. Gibbs (2009) Personnel Economics in Practice, 2nd Edition, J.Wiley.

Additional literature will be announced during the lecture.

Bemerkungen:

This course is taught partly in English and partly in German. The exam can be taken in either English or German.

Die Veranstaltung kann nicht belegt werden, wenn bereits Kreditpunkt bei 71511/171511 »Personnel Economics« erworben wurden.

Hauptstudium Fächergruppe A

Allgemeine VWL

Labour Economics I / Arbeitsökonomik I (70354 / 71554 / 171554)

 Fr. 10:00 - 11:30 in I-401Schwiebert

Kreditpunkte:

4 (Vorlesung mit 2 SWS), Klausur, Prüfer: Prof. Dr. Puhani

Inhalt:

  • The Wage Structure
  • Labour Mobility
  • Discrimination
  • Trade Unions
  • Incentive Pay

Literatur:

  • Borjas, G. (2009) Labor Economics, 5th edition, New York et al.
  • Cahuc, P. and A. Zylberberg (2004) Labor Economics, Cambridge, London.
  • Ehrenberg, R. G. and R. S. Smith (2009) Modern Labor Economics, Theory and Public Policy, 10th edition, Boston.
  • Franz, W. (2006) Arbeitsmarktökonomik, 6. Auflage, Berlin.

Bemerkungen:

This course is taught in English. You can answer the exam questions in either English or German.

Studierende, die in der Vergangenheit bei »Arbeitsökonomik I« im Pflichtfach »Allgemeine VWL« unter der Belegnummer 70306 Kreditpunkte erworben haben, können die Veranstaltung nicht erneut im Pflichtfach »Allgemeine VWL« belegen.

Arbeitsökonomik

Bevölkerungsökonomik / Population Economics (71516 / 72056 / 171516)

 Do. 12:30 - 14:00 in I-332von Haaren, Puhani

Kreditpunkte:

4 (Vorlesung mit 2 SWS), Klausur, Prüfer: Prof. Dr. Puhani

Inhalt:

Die Veranstaltung behandelt ausgewählte Themen aus den Bereichen familiärer Entscheidungen und der Erwerbstätigkeit (insbesondere von Frauen). In vielen industrialisierten Ländern (so auch in Deutschland) beobachten wir in den letzten Jahrzehnten das Phänomen, dass die Erwerbsbeteiligung der Frauen relativ niedrig ist, zugleich aber auch wenige Kinder geboren werden. Ein Bestreben der aktuellen Familienpolitik ist es, diese Situation durch geeignete Maßnahmen zu verändern, mit dem Ziel, die Fertilität zu erhöhen. Unter anderem soll dabei die Vereinbarkeit von Familie und Beruf erleichtert werden. In diesem Zusammenhang gilt es, die Wirksamkeit von Maßnahmen wie Elternzeit, Erziehungsgeld oder Kinderbetreuungseinrichtungen zu diskutieren. Ferner sollen in dieser Veranstaltung berufliche und familiäre Entscheidungen von Frauen analysiert werden, wobei auch Rückwirkungen von familiären Entscheidungen auf den Arbeitsmarkterfolg zu beachten sind. Darüber hinaus werden weitere Determinanten des Erfolgs von Frauen auf dem Arbeitsmarkt untersucht.

Literatur:

Übersichtsartikel: Hotz, V. J., J. A. Klerman und R. J. Willis (1997): The Economics of Fertility in Developed Countries, in M. R. Rosenzweig und O. Stark (Hrsg.): Handbook of Population and Family Economics, Elsvier Science.

Weitere Literatur wird auf der Internetseite des Instituts sowie in der ersten Vorlesung bekanntgegeben.

Seminar zur Arbeitsökonomik (71517 / 171517)

 BlockveranstaltungPuhani

Kreditpunkte:

4 (Seminar mit 2 SWS), Seminarleistung, Prüfer: Prof. Dr. Puhani

Inhalt:

Seminar. Themen und Details werden auf unserer Internetseite rechtzeitig bekannt gegeben.

Bemerkungen:

Voraussetzung: Grundkenntnisse in Statistik. Teilnehmerzahl: ca. 15. Themenvergabe: Details werden auf unserer Internetseite rechtzeitig bekannt gegeben. Veranstaltungsart: Blockseminar während des Semesters; der genaue Termin wird in der Vorbesprechung festgelegt. Leistungsnachweis: Seminararbeit (in englischer oder deutscher Sprache, maximal 15 Seiten + maximal 7 Seiten Anhang), Vortrag (25 min) und mündliches Korreferat (5 min) sowie aktive Teilnahme am Blockseminar.

Labour Economics I / Arbeitsökonomik I (71554 / 70354 / 171554)

 Fr. 10:00 - 11:30 in I-401Schwiebert

Kreditpunkte:

4 (Vorlesung mit 2 SWS), Klausur, Prüfer: Prof. Dr. Puhani

Inhalt:

  • The Wage Structure
  • Labour Mobility
  • Discrimination
  • Trade Unions
  • Incentive Pay

Literatur:

  • Borjas, G. (2009) Labor Economics, 5th edition, New York et al.
  • Cahuc, P. and A. Zylberberg (2004) Labor Economics, Cambridge, London.
  • Ehrenberg, R. G. and R. S. Smith (2009) Modern Labor Economics, Theory and Public Policy, 10th edition, Boston.
  • Franz, W. (2006) Arbeitsmarktökonomik, 6. Auflage, Berlin.

Bemerkungen:

This course is taught in English. You can answer the exam questions in either English or German.

Studierende, die in der Vergangenheit bei »Arbeitsökonomik I« im Pflichtfach »Allgemeine VWL« unter der Belegnummer 70306 Kreditpunkte erworben haben, können die Veranstaltung nicht erneut im Pflichtfach »Allgemeine VWL« belegen.

Ökonomie der Partizipation (71568 / 72168 / 171568)

 Mi. 08:15 - 09:45 in I-112Meyer

Kreditpunkte:

4 (Vorlesung mit 2 SWS), Mündliche Prüfung, Prüfer: Prof. Dr. Meyer

Inhalt:

  • Das System industrieller Beziehungen in Deutschland
  • Partizipation durch Gewerkschaften
  • Partizipation durch Betriebsräte und Mitbestimmung
  • Individuelle Partizipation und Teamproduktion.

Literatur:

Literatur wird in der ersten Veranstaltung bekannt gegeben.

Bemerkungen:

Es wird aktive Mitarbeit der Studierenden erwartet. Prüfungsleistung ist eine mündliche Prüfung.

Personnel Economics (71571 / 70771 / 170771 / 171571)

 Do. 10:00 - 11:30 in II-013Puhani, Sterrenberg

Kreditpunkte:

4 (Vorlesung mit 2 SWS), Klausur, Prüfer: Prof. Dr. Puhani

Inhalt:

  • Sorting and Investing in Employees
  • Organizational Strategy: Decision Making, Firm Structure, and Individual Job Design
  • Paying for Performance

Literatur:

  • Lazear, E. and M. Gibbs (2009) Personnel Economics in Practice, 2nd Edition, J.Wiley.

Additional literature will be announced during the lecture.

Bemerkungen:

This course is taught partly in English and partly in German. The exam can be taken in either English or German.

Die Veranstaltung kann nicht belegt werden, wenn bereits Kreditpunkt bei 71511/171511 »Personnel Economics« erworben wurden.

Controlling

Personnel Economics (70771 / 71571 / 170771 / 171571)

 Do. 10:00 - 11:30 in II-013Puhani, Sterrenberg

Kreditpunkte:

4 (Vorlesung mit 2 SWS), Klausur, Prüfer: Prof. Dr. Puhani

Inhalt:

  • Sorting and Investing in Employees
  • Organizational Strategy: Decision Making, Firm Structure, and Individual Job Design
  • Paying for Performance

Literatur:

  • Lazear, E. and M. Gibbs (2009) Personnel Economics in Practice, 2nd Edition, J.Wiley.

Additional literature will be announced during the lecture.

Bemerkungen:

This course is taught partly in English and partly in German. The exam can be taken in either English or German.

Die Veranstaltung kann nicht belegt werden, wenn bereits Kreditpunkt bei 71511/171511 »Personnel Economics« erworben wurden.

Wachstum und Verteilung

Bevölkerungsökonomik / Population Economics (72056 / 71516 / 171516)

 Do. 12:30 - 14:00 in I-332von Haaren, Puhani

Kreditpunkte:

4 (Vorlesung mit 2 SWS), Klausur, Prüfer: Prof. Dr. Puhani

Inhalt:

Die Veranstaltung behandelt ausgewählte Themen aus den Bereichen familiärer Entscheidungen und der Erwerbstätigkeit (insbesondere von Frauen). In vielen industrialisierten Ländern (so auch in Deutschland) beobachten wir in den letzten Jahrzehnten das Phänomen, dass die Erwerbsbeteiligung der Frauen relativ niedrig ist, zugleich aber auch wenige Kinder geboren werden. Ein Bestreben der aktuellen Familienpolitik ist es, diese Situation durch geeignete Maßnahmen zu verändern, mit dem Ziel, die Fertilität zu erhöhen. Unter anderem soll dabei die Vereinbarkeit von Familie und Beruf erleichtert werden. In diesem Zusammenhang gilt es, die Wirksamkeit von Maßnahmen wie Elternzeit, Erziehungsgeld oder Kinderbetreuungseinrichtungen zu diskutieren. Ferner sollen in dieser Veranstaltung berufliche und familiäre Entscheidungen von Frauen analysiert werden, wobei auch Rückwirkungen von familiären Entscheidungen auf den Arbeitsmarkterfolg zu beachten sind. Darüber hinaus werden weitere Determinanten des Erfolgs von Frauen auf dem Arbeitsmarkt untersucht.

Literatur:

Übersichtsartikel: Hotz, V. J., J. A. Klerman und R. J. Willis (1997): The Economics of Fertility in Developed Countries, in M. R. Rosenzweig und O. Stark (Hrsg.): Handbook of Population and Family Economics, Elsvier Science.

Weitere Literatur wird auf der Internetseite des Instituts sowie in der ersten Vorlesung bekanntgegeben.

Wirtschaftspolitik

Ökonomie der Partizipation (72168 / 71568 / 171568)

 Mi. 08:15 - 09:45 in I-112Meyer

Kreditpunkte:

4 (Vorlesung mit 2 SWS), Mündliche Prüfung, Prüfer: Prof. Dr. Meyer

Inhalt:

  • Das System industrieller Beziehungen in Deutschland
  • Partizipation durch Gewerkschaften
  • Partizipation durch Betriebsräte und Mitbestimmung
  • Individuelle Partizipation und Teamproduktion.

Literatur:

Literatur wird in der ersten Veranstaltung bekannt gegeben.

Bemerkungen:

Es wird aktive Mitarbeit der Studierenden erwartet. Prüfungsleistung ist eine mündliche Prüfung.

Wahlbereich

HISSEMA

The German Economy: Development, Institutions, and Regulations (77101)

 BlockveranstaltungBerkholz, T. König, Trimborn, Yang

Kreditpunkte:

4 (Vorlesung mit 2 SWS), Klausur, Prüfer: Prof. Dr. Wagener

Inhalt:

This course will provide a description of the performance of the German economy in the past and an analysis of its recent development. A special focus will be given to institutions and regulations. The following topics will be included: some historical backgrounds, the economic system and its sectors, the German labor market, constitutional elements of the social security system, Germany"s integration into the European Union and the World Economy. Classwork will refer to aspects of the cultural, political, and educational systems.

Literatur:

will be provided

Bemerkungen:

Hannover International Summer School of Economics and Management (HISSEMA), August 8 - September 13, 2011. Lecture with 30 hours with midterm and final written test. Enrollment required: see www2.wiwi.uni-hannover.de/hissema.html. Information by the Academic Coordinator, Mr. Martin Schmelzle (Room I-102).

Forschungsveranstaltungen

Forschungsseminar (77777)

 Mi. 14:15 - 15:45 in Sonstiger RaumPuhani

Kreditpunkte:

0 (Seminar mit 2 SWS), Keine Prüfung

Inhalt:

Im Forschungsseminar stellen Professoren, Mitarbeiter und Doktoranden der Fakultät ihre Arbeiten zur Diskussion. Das Forschungsseminar findet wöchentlich statt.

Bemerkungen:

Ein Aushang sowie die Internet-Seite »Forschung« informieren ab Vorlesungsbeginn über Termine, Referenten und Vortragsthemen.